->with('size_y'.

Buchen Sie online

Anreise
15/12/18
Abreise
16/12/18
ab 64 Eur/Nacht
Buchen Sie online

Sauna Welt Willkommen in einer Welt der Harmonie. Das moderne, neu gebaute Saunazentrum bietet Ihnen drei Arten von Saunen: Bio-Sauna, Finnische Sauna und Salztepidarium.

Bio-Sauna / Kräutersauna

Ihr Spezifikum besteht darin, dass sie durch einen Ofen mit Verdunstungsvorrichtung beheizt wird, die es im Saunainneren schaffen, ständige Temperatur um 60°C und ständige Feuchtigkeit zwischen 30 und 60 Prozent zu erhalten.

Idealaufenthalt  in der Kräutersauna dauert 10-20 min. mit nachfolgender Abkühlung. Dazu können Sie Erlebnisdusche nutzen. Es ist günstig, die Erwärmungs- und Abkühlungsphasen max. dreimal zu wiederholen, dann nehmen Sie lauwarme Dusche ohne Duschgel, trocknen Sie sich ab und entspannen sich eine weitere halbe Stunde in der Ruhehalle.

Wirkungen der Bio-Sauna auf die Gesundheit des Menschen

Das Verweilen in der Bio-Sauna

  • hat positive Wirkung auf das kardiovaskuläre System, verbessert die Herztätigkeit
  • macht die Atmungswege frei und hilft sie heilen
  • hilft der Muskelregeneration und erhöht die Durchblutung des Organismus
  • verbessert das Funktionieren der hormonalen Prozesse
  • schwemmt die tief im Körper eingelagerten Unreinigkeiten ab
  • erweitert die Poren, verbessert die Atmung der Haut, ihre Elastizität und das gesamte Aussehen
  • beseitigt Stress, beruhigt die Nerven und bringt das Entspannungsgefühl herbei
  • erhöht die Immunität des Organismus
  • zu all dem gesellen sich noch positive Wirkungen der konkret angewendeten Aroma-Therapie (siehe unten).

Positive Wirkungen werden bereits nach einigen Besuchen der Bio-Sauna sichtbar. Durch regelmäßiges Saunanehmen in der Aroma-Sauna werden die günstigen Wirkungen kumuliert und wirken langfristig.

 

Finnische Sauna

Die finnische Sauna ist überprüfte Klassik, die Ihnen hilft aus dem Körper Toxine abschwemmen, Organe sowie Haut durchbluten, Immunität stärken und Stress loswerden. Sie hilft auch noch bei Behandlung des sog. Syndroms der kalten Füße. Die Temperatur in der klassischen finnischen Sauna bewegt sich zwischen 85-95°C. Luftfeuchtigkeit ist dann zwischen 10-20%.

Idealaufenthalt in der Sauna ist 10-15 min., im Laufe des Aufenthalts können Sie die Oberfläche Ihres Körpers reiben, scheuern oder tätscheln. Damit helfen Sie der Öffnung der Poren, dem Abschwemmen von Unreinigkeiten aus der Haut und Unterhaut und die Thermoregulation verbessern.

Wirkungen der finnischen Sauna auf die Gesundheit:

  • sie verbessert die Herztätigkeit , erweitert die Blutgefäße und verbessert die Durchblutung des Organismus
  • vertieft und macht die Atmungswege frei und unterstützt die Oxidation des Organismus
  • hilft der Muskelregeneration
  • stimmt die hormonalen Prozesse im Körper ab
  • wirkt als Allergieprävention
  • erweitert die Hautporen, verbessert die Atmung der Haut, die nachfolgend elastischer und frischer ist
  • beseitigt Stress, beruhigt die gereizten Nerven, lindert Migräne oder Nervosität
  • erhöht Immunität des Organismus.

 

Salztepidarium

Salztepidarium bietet leichtes Durchwärmen  in der Temperatur zwischen 38-45°C und Luftfeuchtigkeit zwischen 10-20%. Außer den drei großen Liegestühlen, auf denen Sie sich angenehm entspannen können, finden Sie hier effektvolle Wände aus Salzziegeln. Salztepidarium macht die Oberhaut hervorragend elastisch und dank der niedrigen Temperatur ist es ideal für Anfänger.

Der Aufenthalt im Tepidarium ist nicht beschränkt und jeder kann es genießen. Das klassische Saunanehmen ist nicht für alle günstig, aber ins Tepidarium können auch Herzkranke und diejenigen, die zu hohe Temperaturen nicht vertragen. Das Saunanehmen im Tepidarium belastet den Organismus nicht.

Wie sind die Wirkungen des Tepidariums auf die Gesundheit?

  • Der Aufenthalt im Tepidarium hilft bei Behandlung der chronischen Erkrankungen der Atmungswege (der wiederholten Bronchitis, des Schnupfens, der Asthmaallergie u.ä.);
  • das Tepidarium hat Relaxationswirkungen, es kommt zur Entspannung des Körpers und der Muskelspannung, zur Stresslinderung;
  • die Tätigkeit des Immunsystems wird verstärkt, weil es bei Durchwärmen des Organismus auf die Temperatur über 38°C zur Vernichtung von Viren und Bakterien im Körper kommt;
  • es kommt zur Ausscheidung der schädlichen Stoffe aus dem Körper;
  • das Tepidarium hat positive Wirkung auf den Zustand der Oberhaut (Durchblutung, Reinigung und Revitalisierung der Haut).

Das Tepidarium kann man als präventive Erhöhung der Verteidigungsfähigkeit des Organismus ausnützen, ohne dass es zur Überlastung des Kreislaufs kommt. Das Tepidarium kann aber auch zum schonenden Durchwärmen des Körpers zu Beginn oder am Ende des Saunanehmens verwendet werden.

Diese Website verwendet Cookies.

Durch den Besuch akzeptieren Sie unsere Cookie-Politik, nach Ihren Browser-Einstellungen. Mehr in der Datenschutzerklärung.

OK, schließen